Footer Helfer RELOADED - Version: 1.7.1
Creator - Version: 1.3.0

icon_payment2

icon_payment2

Maca DM Deutsche Marke

MACA DM * PULVER IN DER KÜCHE MACA REZEPTE

Die leckersten Rezepte mit Maca Pulver.

Maca Rohpulver und gelatiniertes Maca in Lassis, Smoothies, Müslis, herzhaften Speisen und Gebäck.

Maca-Pulver in der KücheDas gemahlene Pulver der roh getrockneten peruanischen Maca-Wurzel bzw. das vorgekochte und gelatinierte Maca-Pulver für die empfindliche Verdauung wird seit Tausenden von Jahren in der traditionellen Küche der Chinchay und der Inka als Stärkungs- und Grundnahrungsmittel zum Einsatz gebracht, und zwar ursprünglich vor allem als Brei oder tatsächlich auch als alkoholisches Getränk. Macas eigenwilliger, stark gemüsiger Geschmack, der nicht jedem zusagt, legt eine Unterbringung im Kontext anderer Zutaten nahe, die es um eine Bandbreite an gesundheitsförderlichen, hormonell unterstützenden und vitalisierenden Wirkungen erweitert.

MACA MILCH

MACA LATTE

Rezept für warme Milch mit Maca, Kokosblütenzucker und Zimt. Auch vegan möglich. Besonders gut mit Haselnussmilch.

Alternativ zum Lassi oder Smoothie lässt sich Maca-Pulver auch geschmacklich im Rahmen eines Heißgetränks unterbringen, das aber vor dem Aufkochen vom Herd genommen werden sollte um die wertvollen Inhaltsstoffe nicht zu beschädigen. Weitere Rezeptideen finden Sie unter Maca Rezepte

Zutaten für einen Becher:

  • 250 ml Haselnuss-, Hafer-, oder Kuhmilch (Haselnussmilch ist besonders zu empfehlen)
  • Ein Esslöffel Maca-Rohpulver oder ein Teelöffel gelatiniertes Maca-Pulver
  • Ein Teelöffel Kokosblüten– oder Vollrohrzucker
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung: Die Trockenzutaten in einem kleinen Topf in die kalte Milch einrühren und mit einem Schneebesen gut verquirlen, bis sie sich aufgelöst haben. Dann die Milch behutsam erwärmen, aber nicht zum Kochen bringen. In einen Becher umfüllen, mit Zimt bestreuen und genießen.

MACA SMOOTHIE

MACA-BLAUBEER-SMOOTHIE
Rezept für einen fruchtigen und belebenden Blaubeer-Smoothie mit Maca-Pulver, Joghurt und Muskatnuss.

Smoothies eignen sich wunderbar als energetisierende und vitaminreiche Morgengetränke. Mit Maca-Pulver verleihen sie Schubkraft für den Tag. Weitere Rezeptideen finden Sie unter Maca Rezepte.

Zutaten für ein bis zwei Gläser Smoothie:

  • eine Tasse frische oder gefrorene Blaubeeren
  • 200 g Soya- oder Kuhmilch-Joghurt
  • 150 ml Hafer-, Reis- oder Kuhmilch
  • ein bis zwei Esslöffel Kokosblütenzucker
  • eine Messerspitze Muskat
  • etwas Bourbon-Vanille

ein Esslöffel Maca-Rohpulver bzw. ein Teelöffel gelatiniertes Maca
Zubereitung: Alle Zutaten in einen Mixer geben und glatt rühren. Bei frischen Blaubeeren können einige Blaubeeren zur Dekoration übrig behalten und anschließend auf den angerichteten Smoothie gegeben werden.

MACA MUFFINS

MACA MUFFINS MIT BANANE

Rezept für einfache Bananenmuffins mit Maca-Pulver und Schokosplittern. Auch vegan und glutenfrei möglich.

Als Alternative zum Tee eignen sich die einfachen und nahrhaften Maca-Bananen-Muffins. Weitere Rezeptideen finden Sie unter Maca Rezepte.

Zutaten für 12 Muffins:

  • 200 g Mehl (am besten Bio-Dinkel-Vollkormmehl oder eine glutenfreie Alternative)
  • 50 g Maca Rohpulver bzw. zwei Esslöffel gelatiniertes Maca und drei weitere Esslöffel Mehl
  • ½ Pck. Backpulver
  • eine gute Prise Salz
  • 2-3 reife Bananen
  • 100 g Rohrzucker (am besten Vollrohrzucker)
  • 2 Päckchen Vanillezucker oder etwas gemahlene Bourbon Vanille
  • 100 g Butter oder Kokosfett
  • 1 Ei oder veganen Ei-Ersatz

Optional: eine Handvoll Schoko-Splitter
Zubereitung: Die Trockenzutaten Mehl, Maca-Pulver, Zucker, Vanillin und Salz in einer Schüssel mit eine vermengen. In einer weiteren SChüssel die geschmolzene Butter bzw. das geschmolzene Kokosfett, die zerdrückten Bananen und das Ei in einer weiteren Schüssel mit einem Rührgerät verrühren und dann beides vermengen. Optional zum Schluss noch eine Handvoll gehackte Schokolade (ca. 50 g) oder Schoko-Splitter hinzufügen.

Den Ofen auf 200°C vorheizen, ein Muffin-Blech mit Papierförmchen auslegen oder einfetten und den Teig darauf verteilen. Ca. 15 bis 20 min ausbacken.

MACA HUMMUS

HUMMUS MIT MACA

Traditionelles Rezept für Hummus mit Pinienkernen, Oliven und anregendem Maca-Pulver. Einfach und vegan.

Hummus ist eine allseits beliebte arabische Vorspeise, in der sich auch der kräftige Geschmack von Maca-Pulver problemlos unterbringen lässt. Weitere Rezeptideen finden Sie unter Maca Rezepte.

Zutaten:

  • 250 g gekochte Kichererbsen (entweder aus dem Glas oder aus 50 g Trockenerbsen hergestellt)
  • 3 Esslöffel weißes Sesammus (Tahin) in Bio-Qualität
  • 50 ml extra virgines Olivenöl in Bio-Qualität
  • 1 bis 2 gepresste Knoblauchzehen
  • der Saft einer halben Zitrone
  • 2 Esslöffel Maca-Rohpulver
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel (Kumin)
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Esslöffel geröstete Pinienkerne pro Person
  • 1 Bund gehackte glatte Petersilie

etwas Paprikapulver
einige Oliven
Zubereitung: Etwa 50 g getrocknete Kichererbsen in einem Topf mit Wasser bedecken und über Nacht einweichen lassen. Anderntags das Wasser abgießen, die Kichererbsen gut abspülen und neues Wasser auffüllen und die Kichererbsen bei mittlerer Hitze weich kochen (ca. 1 bis 2 h). (Bei Zeitmangel ist auch der Rückgriff auf Kichererbsen aus dem Glas möglich.) Die gekochten Kichererbsen dann fein pürieren und mit Tahin, Maca, Olivenöl, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Kumin abschmecken. Anschließend den Hummus in flachen Tellern servieren und mit etwas Olivenöl, Paprikapulver, gehackter Petersilie und ein paar schwarzen Oliven garnieren. Als Zugabe empfehlen sich traditionell Pita-Brote.

* DM = Deutsche Marke

MACA DM * PULVER IN DER KÜCHE MACA REZEPTE Die leckersten Rezepte mit Maca Pulver. Maca Rohpulver und gelatiniertes Maca in Lassis, Smoothies, Müslis, herzhaften Speisen und Gebäck.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Maca DM Deutsche Marke

MACA DM * PULVER IN DER KÜCHE MACA REZEPTE

Die leckersten Rezepte mit Maca Pulver.

Maca Rohpulver und gelatiniertes Maca in Lassis, Smoothies, Müslis, herzhaften Speisen und Gebäck.

Maca-Pulver in der KücheDas gemahlene Pulver der roh getrockneten peruanischen Maca-Wurzel bzw. das vorgekochte und gelatinierte Maca-Pulver für die empfindliche Verdauung wird seit Tausenden von Jahren in der traditionellen Küche der Chinchay und der Inka als Stärkungs- und Grundnahrungsmittel zum Einsatz gebracht, und zwar ursprünglich vor allem als Brei oder tatsächlich auch als alkoholisches Getränk. Macas eigenwilliger, stark gemüsiger Geschmack, der nicht jedem zusagt, legt eine Unterbringung im Kontext anderer Zutaten nahe, die es um eine Bandbreite an gesundheitsförderlichen, hormonell unterstützenden und vitalisierenden Wirkungen erweitert.

MACA MILCH

MACA LATTE

Rezept für warme Milch mit Maca, Kokosblütenzucker und Zimt. Auch vegan möglich. Besonders gut mit Haselnussmilch.

Alternativ zum Lassi oder Smoothie lässt sich Maca-Pulver auch geschmacklich im Rahmen eines Heißgetränks unterbringen, das aber vor dem Aufkochen vom Herd genommen werden sollte um die wertvollen Inhaltsstoffe nicht zu beschädigen. Weitere Rezeptideen finden Sie unter Maca Rezepte

Zutaten für einen Becher:

  • 250 ml Haselnuss-, Hafer-, oder Kuhmilch (Haselnussmilch ist besonders zu empfehlen)
  • Ein Esslöffel Maca-Rohpulver oder ein Teelöffel gelatiniertes Maca-Pulver
  • Ein Teelöffel Kokosblüten– oder Vollrohrzucker
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung: Die Trockenzutaten in einem kleinen Topf in die kalte Milch einrühren und mit einem Schneebesen gut verquirlen, bis sie sich aufgelöst haben. Dann die Milch behutsam erwärmen, aber nicht zum Kochen bringen. In einen Becher umfüllen, mit Zimt bestreuen und genießen.

MACA SMOOTHIE

MACA-BLAUBEER-SMOOTHIE
Rezept für einen fruchtigen und belebenden Blaubeer-Smoothie mit Maca-Pulver, Joghurt und Muskatnuss.

Smoothies eignen sich wunderbar als energetisierende und vitaminreiche Morgengetränke. Mit Maca-Pulver verleihen sie Schubkraft für den Tag. Weitere Rezeptideen finden Sie unter Maca Rezepte.

Zutaten für ein bis zwei Gläser Smoothie:

  • eine Tasse frische oder gefrorene Blaubeeren
  • 200 g Soya- oder Kuhmilch-Joghurt
  • 150 ml Hafer-, Reis- oder Kuhmilch
  • ein bis zwei Esslöffel Kokosblütenzucker
  • eine Messerspitze Muskat
  • etwas Bourbon-Vanille

ein Esslöffel Maca-Rohpulver bzw. ein Teelöffel gelatiniertes Maca
Zubereitung: Alle Zutaten in einen Mixer geben und glatt rühren. Bei frischen Blaubeeren können einige Blaubeeren zur Dekoration übrig behalten und anschließend auf den angerichteten Smoothie gegeben werden.

MACA MUFFINS

MACA MUFFINS MIT BANANE

Rezept für einfache Bananenmuffins mit Maca-Pulver und Schokosplittern. Auch vegan und glutenfrei möglich.

Als Alternative zum Tee eignen sich die einfachen und nahrhaften Maca-Bananen-Muffins. Weitere Rezeptideen finden Sie unter Maca Rezepte.

Zutaten für 12 Muffins:

  • 200 g Mehl (am besten Bio-Dinkel-Vollkormmehl oder eine glutenfreie Alternative)
  • 50 g Maca Rohpulver bzw. zwei Esslöffel gelatiniertes Maca und drei weitere Esslöffel Mehl
  • ½ Pck. Backpulver
  • eine gute Prise Salz
  • 2-3 reife Bananen
  • 100 g Rohrzucker (am besten Vollrohrzucker)
  • 2 Päckchen Vanillezucker oder etwas gemahlene Bourbon Vanille
  • 100 g Butter oder Kokosfett
  • 1 Ei oder veganen Ei-Ersatz

Optional: eine Handvoll Schoko-Splitter
Zubereitung: Die Trockenzutaten Mehl, Maca-Pulver, Zucker, Vanillin und Salz in einer Schüssel mit eine vermengen. In einer weiteren SChüssel die geschmolzene Butter bzw. das geschmolzene Kokosfett, die zerdrückten Bananen und das Ei in einer weiteren Schüssel mit einem Rührgerät verrühren und dann beides vermengen. Optional zum Schluss noch eine Handvoll gehackte Schokolade (ca. 50 g) oder Schoko-Splitter hinzufügen.

Den Ofen auf 200°C vorheizen, ein Muffin-Blech mit Papierförmchen auslegen oder einfetten und den Teig darauf verteilen. Ca. 15 bis 20 min ausbacken.

MACA HUMMUS

HUMMUS MIT MACA

Traditionelles Rezept für Hummus mit Pinienkernen, Oliven und anregendem Maca-Pulver. Einfach und vegan.

Hummus ist eine allseits beliebte arabische Vorspeise, in der sich auch der kräftige Geschmack von Maca-Pulver problemlos unterbringen lässt. Weitere Rezeptideen finden Sie unter Maca Rezepte.

Zutaten:

  • 250 g gekochte Kichererbsen (entweder aus dem Glas oder aus 50 g Trockenerbsen hergestellt)
  • 3 Esslöffel weißes Sesammus (Tahin) in Bio-Qualität
  • 50 ml extra virgines Olivenöl in Bio-Qualität
  • 1 bis 2 gepresste Knoblauchzehen
  • der Saft einer halben Zitrone
  • 2 Esslöffel Maca-Rohpulver
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel (Kumin)
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Esslöffel geröstete Pinienkerne pro Person
  • 1 Bund gehackte glatte Petersilie

etwas Paprikapulver
einige Oliven
Zubereitung: Etwa 50 g getrocknete Kichererbsen in einem Topf mit Wasser bedecken und über Nacht einweichen lassen. Anderntags das Wasser abgießen, die Kichererbsen gut abspülen und neues Wasser auffüllen und die Kichererbsen bei mittlerer Hitze weich kochen (ca. 1 bis 2 h). (Bei Zeitmangel ist auch der Rückgriff auf Kichererbsen aus dem Glas möglich.) Die gekochten Kichererbsen dann fein pürieren und mit Tahin, Maca, Olivenöl, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Kumin abschmecken. Anschließend den Hummus in flachen Tellern servieren und mit etwas Olivenöl, Paprikapulver, gehackter Petersilie und ein paar schwarzen Oliven garnieren. Als Zugabe empfehlen sich traditionell Pita-Brote.

* DM = Deutsche Marke

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Maca Kapseln BIO Pulver Maca Kapseln
Maca Kapseln BIO - Pulver ohne Zusatzstoffe, Original aus Peru! Maca fit 100 Kapseln à 920mg Anbaugebiet Junin (Meseta de Bombon 4.000 Meter Höhe) Hochdosiert BIO DE-ÖKO-006 Reines Gelbes Maca -Wurzelpulver ohne Zusatzstoffe Kapselhülle...
Inhalt 80 Gramm (17,44 € * / 100 Gramm)
13,95 € * 18,95 € *
Maca Frau Maca Woman
Maca fit Woman Rotes Maca plus Yamswurzel Extrakt 16% diosgenin Maca fit woman 100 Kapseln à 700 mg Hochdosiert Anbaugebiet Junin (Meseta de Bombon 4.000 Meter Höhe) Pro Kapsel 500mg reines Rotes Maca Fit- Pulver, 200mg Yamswurzel...
Inhalt 70 Gramm (27,07 € * / 100 Gramm)
18,95 € * 24,95 € *