Footer Helfer RELOADED - Version: 1.7.1
Creator - Version: 1.2.0

icon_payment2

icon_payment2

Maca Wurzel

Maca fit Kapseln BIO -Wurzelpulver ohne Zusatzstoffe,
Original aus Peru!

  • Maca fit 100 Kapseln à 920mg
  • Hochdosiert
  • Reines Maca -Wurzelpulver ohne Zusatzstoffe, BIO DE-ÖKO-006
  • Kapselhülle aus Zellulose, gelatinefrei!
  • Pro Tag werden 2 bis 3 Kapseln empfohlen
  • Mindestens haltbar bis Ende: 02.2019
  • Lot. Nr: 080654


    Hier können Sie unsere Produkt Zertifikate Herunterladen:
    Rohstoff    Nährwerte    BIO Zertifikate


    Sie wächst in einer Höhe von ca. 3,500 - 4,500 Meter, wo intensive Sonne, starke Stürme und tiefe Temperaturen herrschen. In diesen Höhen, in denen sonst kein anderer Anbau mehr möglich ist, reift eine ca. 20 cm hohe Pflanze, die nach traditioneller Art wie bei den Inkas angebaut wird, d.h. es werden somit keinerlei Düngemittel, Herbizide, Pestizide und Fungizide eingesetzt.

    Maca wurde von den Inkas schon vor über 2000 Jahren angepflanzt. Kein Wunder, dass die Südamerikaner stolz ihr Maca als natürliche Antwort auf den Chinesischen Ginseng propagieren.

    Diese Wurzel birgt ein enormes Potenzial, da sie die meisten Vitalstoffe enthält [Glukosinolate, Vitamine, Aminosäuren, Proteine, Eisen, Zink, Kalzium, Phosphor, Stärke, Mineralstoffe]

    In Peru wird der Maca Wurzel eine allgemeine Steigerung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit nachgesagt. Die Inkas kauten die Blätter der Pflanze, um körperlich fit zu bleiben. Heute wird die Wurzel von den Bewohnern Perus meist als Lebensmittel verwendet, bei uns ist sie zu Pulver, Kapseln oder Tabletten verarbeitet.

    Die Pflanze [botanischer Name: Lepidium meyenii Walp] wird in den peruanischen Anden in über 3.500 Metern Höhe unter extremen klimatischen Bedingungen angebaut. Beim Anbau der Wurzel werden keinerlei Düngemittel, Herbizide, Pestizide oder Fungizide eingesetzt.

    Die Pflanze ist ca. 20 cm hoch und hat eine Hauptwurzel, der viele sekundäre Knollen-Wurzeln entspringen. t.

    Die hohe Nachfrage auf dem Weltmarkt führte auch zu einer Steigerung der Produktion. Hauptsächlich in Lima wird die Wurzel zu Pulver und Kapseln verarbeitet. Der aktive Anbau von Leipidium Wurzeln stellt für die Bauern Perus eine wichtige Einnahmequelle dar.

    Vitamine in Form von Pulver, Tabletten oder Kapseln sollten kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung und ein aktives Leben sein.

    Gesetzlicher Hinweis:
    Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche ausgewogene Ernährung. Sie sind für Kinder unerreichbar aufzubewahren. Die empfohlenen Tagesdosis darf nicht überschritten werden.

 

Zuletzt angesehen